Risikowarnung: Der Handel mit digitalen Vermögenswerten ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum Verlust Ihres investierten Kapitals führen. Sie sollten sicherstellen, dass Sie das damit verbundene Risiko vollständig verstehen und Ihren Erfahrungsstand sowie Ihre Anlageziele berücksichtigen und gegebenenfalls eine unabhängige Finanzberatung in Anspruch nehmen.

Pros
  • Mehrere Einzahlungsmethoden und Währungen
  • Ablaufdatum des Vertrages ist bis zu 150 Tage
  • Unterstützung von 11 Sprachen
  • Eine Mobile App ist verfügbar
  • Freundliche Schnittstelle
  • Großes Angebot an Optionsinstrumenten
  • Europäische Kontrakttypen
Kontra
  • Keine amerikanischen Vertragstypen

OKEx Exchange ist eine weltweit führende Kryptowährungs börse, die durch den Einsatz der Blockchain-Technologie fortschrittliche Finanzdienstleistungen für Händler auf der ganzen Welt anbietet.

Die Börse, bietet Hunderte von Kryptowährungen, Futures Handelspaare  und Optionen, um Händlern zu helfen, ihre Strategie zu optimieren. Okex ist eine der Top 10  Digital Asset  Derivate-Börsen nach Handelsvolumen laut  Coinmarketcap und bedient Millionen von Nutzern in über 100 Ländern. Im Januar 2021 lag das Derivat  handels  volumen bei über 6,6 Milliarden Dollar täglich. OKex war eine der ersten Börsen, die 2019 Bitcoin-Optionen  zu ihrer Plattform hinzugefügt haben.

Okex Optionen anbieten:

Optionen geben dem Kontraktinhaber das Recht, einen Basiswert an einem festgelegten Tag in der Zukunft zu kaufen oder zu verkaufen. Der Kontraktinhaber (Käufer) kann sich für die Ausübung der Option entscheiden, wenn er davon profitieren kann. Der Kontraktschreiber (Verkäufer) muss einen entsprechenden Betrag an den Kontraktinhaber zahlen, wenn er keinen Nutzen aus der Ausübung ziehen kann, kann der Käufer wählen, die Option nicht auszuüben. Außerdem, der Verkäufer braucht in diesem Fall nichts zu zahlen.

Optionsvertrag

Die Optionskontrakte werden in BTC, ETH, EOS und anderen Kryptowährungen abgerechnet. Der Nennwert eines jeden Kontrakts für BTC/USD, ETH/USD und EOS /USD Optionen beträgt 0,1 BTC, 1 ETH bzw. 100 EOS. Anleger können eine Optionsprämie für den Kauf von Call- oder Put-Optionen zahlen, um die Preise für den Kauf oder Verkauf des Basiswerts bei Ablauf des Optionskontrakts festzulegen. Sie können einen Optionskontrakt auch leerverkaufen, um die Optionsprämie sofort zu verdienen. In diesem Fall haben Sie die Verpflichtung, die vereinbarte Anzahl der Basiswerte zu festen Preisen bei Ablauf zu kaufen oder zu verkaufen. Vor dem Verfall können sowohl der Käufer als auch der Verkäufer die offenen Positionen schließen und ihre Rechte und Pflichten im Voraus frei machen.

Grundlagen von Optionen:

Unterliegender Wert

Der zugrundeliegende Vermögenswert, auf dem der Preis des Derivatkontrakts basiert, einschließlich Rohstoffen, Finanzanlagen, Zinssätzen und zusammengesetzten Indizes. Zum Beispiel ist der zugrunde liegende Vermögenswert von Bitcoin-Optionen der BTC/USD-Index, von Ethereum-Optionen der ETH/USD-Index und der zugrunde liegende Vermögenswert von EOS-Optionen der EOS/USD-Index.

Verfallsdatum:

Das Datum, an dem die Option abläuft.

Ausübungspreis (oder Strike-Preis):

der Preis, zu dem der Optionsinhaber bei Ausübung einer Call- bzw. Put-Option einen Basiswert kaufen bzw. verkaufen kann.

Vertragstypen:

Verträge werden in verschiedene Stile eingeteilt. Sie können aufgrund ihrer Ausübungsstile in europäische, amerikanische und Vanilla-Optionen unterteilt werden.

Optionsprämie:

Der Preis, zu dem eine Option gekauft oder verkauft wird.

Okex-Optionen folgen der Europäischen Option, was bedeutet, dass sie nur an ihrem Verfallsdatum ausgeübt werden kann.

Optionen können in in-the-money (ITM), at-the-money (ATM) und out-of-the-money (OTM) klassifiziert werden, abhängig von der Differenz zwischen dem Ausübungspreis und dem Preis des Basiswertes.

Beide, der Käufer und der Verkäufer der Option, können wählen, ob sie ihre offene(n) Position(en) vor oder nach dem Verfallsdatum schließen wollen.

Optionen-Durchgang

Um bei OKEx mit Optionen zu handeln, müssen Sie zunächst auswählen, ob Sie darauf spekulieren wollen, dass die Kryptowährung “steigt“ oder “fällt“

Sie haben dann die Möglichkeit, ein Ausübungsdatum zu wählen, das zu Ihrer Handelsstrategie passt:

  • 22h
  • 2 Tage
  • 3 Tage
  • 10 Tage
  • 31 Tage
  • 59 Tage
  • 150 Tage

Bei der Auswahl des Ausübungsdatums werden Ihnen drei verschiedene Ausübungspreise für Ihre Optionen mit drei verschiedenen Prämienkosten angeboten:

  • Niedriges Risiko – der Ausübungspreis der Option  wird am nächsten  zum aktuellen Kurs des Basiswerts – daher werden die höchsten Prämiengebühren gezahlt
  • Mittleres Risiko – Ausübungspreis der Option, wird etwas weiter vom aktuellen Kurs des Basiswerts entfernt sein, daher sind die Prämiengebühren etwas höher
  • Hohes Risiko – Ausübungspreis der Option wird am weitesten vom aktuellen Kurs des Basiswerts entfernt sein, daher werden die niedrigsten Prämiengebühren gezahlt, die am weitesten 

Basis von OKex Optionen:

Beispiel:

Nehmen wir als Beispiel den Call-Optionskontrakt BTCUSD-190927-6000-C. Der Name impliziert, dass das Underlying des Kontrakts der BTC/USD-Index ist, die Verfallszeit des Kontrakts 08:00 Sep 27, 2019 (UTC), Ausübungspreis 6000 USD. Wenn der Preis des BTC/USD-Index bei Verfall 9000 USD und damit höher als 6000 USD ist, kann der Optionsinhaber eine Zahlung von [(Schlussabrechnungspreis – 6000) / (Schlussabrechnungspreis) x Kontraktmultiplikator] = [(9000-6000)/9000] x 0,1= 0,033 BTC erhalten. Wenn jedoch der Preis des BTC/USD-Index bei Ablauf niedriger als oder gleich 6000 USD ist, erhält der Inhaber keine Zahlung. Das Gleiche gilt für ETH/USD und andere Index-Optionen.

Die Unterschiede zwischen OKEx Optionen und Futures:

1.Unterschiedliche Rechte und Pflichten

Beim Handel mit Futures sind sowohl der Käufer als auch der Verkäufer verpflichtet, einen Terminkontrakt zu erfüllen.

Bei Optionen hat der Käufer das Recht, aber nicht die Pflicht, den Basiswert nach Zahlung der Prämie zu kaufen oder zu verkaufen.

2.Unterschiedliche Margin-Anforderungen

Beim Handel mit Futures müssen sowohl der Käufer als auch der Verkäufer eine Einschusszahlung leisten, um eine Position zu eröffnen.

Bei Optionen zahlt nur der Käufer eine Prämie, aber keine Margin. Nur der Verkäufer des Optionskontrakts muss eine Margin zahlen.

3.Unterschiedliche potentielle Risiken

Beim Handel mit Futures sind die möglichen Gewinne oder Verluste sowohl für Käufer als auch für Verkäufer unbegrenzt.

Bei Optionen ist der potenzielle Gewinn beim Kauf eines Optionskontrakts unbegrenzt, der Verlust eines Käufers ist jedoch nur auf die gezahlte Prämie begrenzt. Dagegen ist der potentielle Verlust beim Verkauf einer Option unbegrenzt, der Gewinn beim Verkauf ist jedoch auf die erhaltene Prämie begrenzt.

OKEX-Tutorial

Funktionen von OKEx Optionen:

Abgerechnet mit Kryptoassets:

Die Optionskontrakte werden in Kryptoassets anstelle von Fiat-Währungen abgerechnet.

Breit gefächerte Angebote:

OKEx bietet Optionen mit vielen verschiedenen Verfallsterminen und Ausübungspreisen an, aus denen die Nutzer wählen können.

Transparentes Preisfindungssystem:

Wir bieten Produkte an, bei denen Käufer nur zu den von den Verkäufern festgelegten Preisen kaufen können. Wir erlauben sowohl Käufern von Optionsverträgen als auch Verkäufern , frei zu quotieren

Robustes Anti-Manipulations-System:

OKEx hat ein robustes Anti-Manipulations-System entwickelt, um Preismanipulationen zu verhindern. OKEx nimmt eine faire Referenz der gesamten Marktdaten, um einen fairen Markpreis zu bestimmen, der verwendet wird, um den Positionswert und die P&Ls der Nutzer zu berechnen. Sie verwenden diesen Markpreis, um die Kontomargen zu berechnen und das Plattformrisiko zu managen, um die Liquidationsrisiken zu minimieren.

Hochentwickeltes Risikomanagement-System:

Okex formuliert intelligente Margin-Berechnungs- und Teilliquidationsverfahren nach einem robusten und intelligenten Risikomanagement-Algorithmus. Die Hebelwirkung des Verkäufers erlaubt es den Anlegern, nicht die volle Marge zu zahlen und so ihre Auslastung zu erhöhen

Okex Options Gebühren:

Options-Ausübungsgebühren

  • Bei der Ausübung Ihrer Optionen fällt eine  Ausübungsgebühr in Höhe von 0,02 % an, die nicht von den Stufen der Nutzer abhängt. Der Ausübungsgebührensatz für einen einzelnen Optionskontrakt wird 12,5% des Ausübungserlöses nicht überschreiten.
  • Ein- und Zweitages-Optionen sind von der Ausübungsgebühr ausgenommen.

Teilweise Liquidation und Liquidation

Die Options-Teil-Liquidationsgebühr wird entsprechend der Stufe des Benutzers und dem Maker/Taker-Tarif berechnet. Die Optionsliquidationsgebühr basiert auf der Lv1-Taker-Gebühr. Um mehr über Teilliquidation und Liquidation im Optionshandel zu erfahren, lesen Sie bitte den „Options Guide“.

Bei Teilliquidation wird eine Strafgebühr nur auf Short-Positionen erhoben. Der Gebührensatz ist auf 0,2 % festgelegt und wird nicht von der Stufe des Benutzers beeinflusst. Die Strafgebühr wird zum Zeitpunkt der Abrechnung in den Versicherungsfonds eingezahlt.

Die Teilliquidationsgebühr und die Liquidationsgebühr werden 12,5 % der Optionsprämie nicht übersteigen.

Schlussfolgerung

Aus allen Perspektiven gefällt uns OKEx wirklich gut. Wir lieben die Perspektive der Schnittstelle, da sie das Herausfinden, wie man mit Optionen handelt, viel einfacher macht. Wir sind über verschiedene Börsen gegangen, die etwas Vergleichbares anbieten, dennoch müssen wir zugeben, dass der OKEx-Handel es um ein Vielfaches einfacher macht, Optionen wirklich ohne Probleme zu handeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

DISCLAIMER The information contained on this website is for informational purposes only and is not a substitute for professional financial, legal or tax advice. You should consult a professional before acting on any information found here. this website may be compensated by the companies listed through advertising, affiliate programs or otherwise. Any links to third party products, rates or websites are subject to change without notice. Please do appropriate research before participating in third party offers. CFDs are complex instruments and carry a high risk of rapid loss of money due to leverage© Copyright 2022 Cryptostec
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]